Pontiac

Montag, 30. April 2012 – 6. Reisetag In Pontiac haben wir uns für das „Three Roses Bed & Breakfast entschieden“, gemäss EZ66 ein „must stop“. „Where the breakfast is an event.“ Das von Sharon Hanson geführte Haus ist ganz speziell.…

Joliet – Pontiac

Wir verlassen Chicagoland und die Städte und kommen aufs Land. Wir fahren durch die 1996 errichtete „Midewin National Tall Grass Prairie“ (ausgesprochen mi-day-win), ein grosses Naturschutzgebiet auf dem Gelände von Joliet Arsenal, einer ehemaligen Munitionsfabrik. Dort wäre auch noch die Abraham Lincoln…

Joliet

Nur ca. 65 km südwestlich von Chicago, liegt Joliet, die viertgrösste Stadt in Illinois, auf beiden Seiten des Des Plaines Rivers. Die Stadt ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Im Jahre 2000 zählte man 106‘000 Einwohner, mittlerweile gegen 150‘000.…

Chicago – Joliet

5. Reisetag – Sonntag, 29. April 2012 Auf dem Weg zum Frühstück im Argo sind es gerade noch 6°! Wir staunen, wie viele Jogger trotzdem mit leichtester und beinahe exhibistionistischer Sommerkleidung auf der Michigan Avenue unterwegs sind. Start zur Fahrt…

Bye-bye Chicago

Leider müssen wir Chicago verlassen. Man könnte in dieser interessanten Stadt noch viel länger verweilen. Es wäre noch vieles anzusehen aber wir wollen ja auf die Route 66. So blicken wir zurück auf einiges, das uns in diesen Tagen noch aufgefallen ist. Autos mit spezieller Karosserien…