News und Facts von 2016

Facts  und Ergänzungen zu den Reisebeiträgen
aus dem Jahre 2016

Albuquerque, Central Ave: Umsatzeinbruch!

art-construction-albuquerqueVor ein paar Wochen begannen die Bauarbeiten am Rapid Transit-Bus-Projekt. Man sieht riesige Absperrungen. Wie „Route 66 News“ berichtet, sind die ersten Erfahrungen katastrophal. Verschiedene Geschäftsbetriebe melden Umsatzrückgang bis zu 30%, zurückzuführen auf verwirrende Signalisationen oder Gebäude, die nicht mehr zugänglich sind. Es wird befürchtet, dass die Reduktion von vier auf zwei Spuren zur Zerstörung von Geschäften führen wird. Auch werden bereits Entlastungen gemeldet. Interessant ist, dass für die $69 Millionen von total $119 Millionen seit 11 Monaten vom Congress noch keine Zusage für die Subventionen vorliegt! Was passiert mit dem Projekt, wenn dieser Beitrag nicht kommt? Weitere Informationen auf unserem Bericht aus Albuquerque.

Phelps, MO: „School on Route 66“

phelps-1952-2015

Das im Jahre 1888 erbaute Ein-Zimmer-Schulhaus steht auf dem Old Hwy 66, ca. 4 Meilen westlich der Kreuzung mit Hwy 39, westlich von Springfield, Mo. Seit einigen Jahren ist eine Gruppe Freiwilliger dabei, das Gebäude zu restaurieren. Wie ich aus Amerika erfahren habe, ist das Äussere fast fertig. Ein gelungenes Werk, herzliche Gratulation! http:/helpsschoolonroute66.org zeigt den Fortschritt und den Weg für Spenden, die benötigt werden, um die Arbeiten im kommenden Jahr abschliessen zu können. Das Gebäude hat uns schon auf unserer Reise über Halltown, Spencer nach Red Oak 2 beeindruckt.

img_8387

Normal, IL: Sprague’s
Super Service Station vor Wiedereröffnung

Wie Derek Beigh auf dbeigh@pantagraph.com berichtet, hat die Stadt Bloomington verschiedene Projekte gestartet und unter anderem auch dieses Gebäude aus dem Jahre 1931 gekauft. Einzelne Gebäudeteile wurden abgebrochen, da sie nicht dem ursprünglichen Zustand entsprachen. Nun wird im Innern umgebaut. Der frühere Besitzer wird in der Wohnung bleiben und im Erdgeschoss einen Souvenir-Shop betreiben. Eröffnung voraussichtlich im Mai 2017. → Unser Reisebericht Pontiac – Atlanta.

Edwardsville: „Do-si-do“

edwardsville-afterwordsWie der „Belleville News/Democrat“ am 25. Dezember 2016 berichtet, werden in Edwardsville , nach den Weihnachtstagen in einer Art geschäftlicher Tanzversion („Do-si-do“) ihre Lokalitäten an der Vandalia Street/Route 66 von der einen auf die andere Strassenseite tauschen. Die Bücher von „Afterwords“ werden ins Bailey’s Gebäude über die Strasse transportiert, derweil „Bailey Cakes“ ihre Backwaren in die leer werdenden Lokalitäten bringen wird.

St. Louis: Donut Drive-In mit Fassaden-Facelift

donutWie „Route 66 News“ heute berichtet, wurde die Fassade des unweit von „Ted Drewes Frozen Custard“ (die jetzt auch noch Christbäume verkaufen…) an der Chippewa Street gelegenen Drives-Ins kurz vor Weihnachten erstmals seit Jahrzehnten mit einer Bundessubvention restauriert. Das Gebäude trägt nun einen Schriftzug im gleichen Stil wie im Jahr 1952. (26.12.2019)

mojave-desertVideo zur Route 66

Wie „Route 66 News“ berichtet, hat das Wall Street Journal zum Geburtstag der Route 66 ein Video gedreht, praktisch alles mit Aufnahmen vom „Mojave Desert“ in Kalifornien.

..

Arizona neu mit Route 66 Autokennzeichen

arizona-kfzDer US-Bundesstaat Arizona verkauft seit Jahren nebst dem offiziellen Autokennzeichen „Grand Canyon State“ mit dem Kaktus gegen doppelten Preis (50$ pro Jahr) über 60 individuelle Nummernschilder. 17$ gehen an die Organisation, auf die hingewiesen wird.
Wie „Route 66 News“ berichtet, begann dieser Bundesstaat vor einigen Tagen mit dem Verkauf eines Arizona Route 66 Nummernschildes. Profitieren wird die „Historic Route 66 Association of Arizona“, die auch das neue Schild entworfen hat.
Wikipedia informiert auf einer Webseite über die verschiedenen Kfz-Kennzeichen in den Vereinigten Staaten. (18.12.2016)

Route 66 Events 2017

www.historic66.com informiert am 11. Dezember 2016 auf Facebook, dass sie in den letzten Tagen die Aufstellung der Route 66 Events für 2017 deutlich verbessert haben. Wenn Sie etwas finden, das ein Update benötigt oder wenn etwas nicht stimmt, bitten die Redaktoren um Mitteilung.

Staunton IL: „Henry’s Rabbit Ranch“

img_86391Wie dem Facebook zu entnehmen war, feierte Rich Henry am 30. November 2016 auf seiner „Henry’s Rabbit Ranch“ in Staunton seinen letzten Arbeitstag. Er ist nun im Ruhestand! Dem Vernehmen nach aber nur als Versicherungsagent und im „License/Title Service“. Das Gespräch mit ihm auf unserer Reise wird uns in unvergesslicher Erinnerung bleiben und wir wünschen ihm ein weiteres, erfolgreiches Wirken im Ruhestand. → Reisebericht Litchfield – Mississippi IL.

Santa Rosa: “Rio Pecos Ranch Truck Terminal“

rio-pecos-ranch-truck-terminalWie „Route 66 News“ am 27.11.2016 berichtet, wurden die beiden weissen Gebäude im Hintergrund – das Restaurant und der Terminal – des lange geschlossenen Truck Terminals abgebrochen. Das Rio Pecos Schild und die historische Garage bleiben besehen und sollen renoviert werden.
Auf unserer Reise waren wir nach dem Besuch im Santa Rosa Auto Museum wohl derart begeistert, dass wir diese Gebäude auf unserer Fahrt von Tucumcari nach Las Vegas NV wohl zu wenig beachtet haben.

Jerome: „Trail of Tears“

Dimg_9141ieses Denkmal geriet etwas in Vergessenheit, seit Larry Bagett im Jahr 2003 starb. Viele der Statuen wurden zerbrochen oder gestohlen. Das Haus wurde vandalisiert.
Wie „KY3“ berichtet, kaufte Marie Ryberg das Land. Als sie nach 21 Jahren im Militärdienst in den Ruhestand ging, machte sie es zu ihrer persönlichen Aufgabe, ein Vermächtnis zu hinterlassen. Sie will das Denkmal reparieren und zu einem den Ort zum Nachdenken und Lernen ergänzen und gestalten. Ryberg hofft, das Denkmal im Frühling 2018 für Besucher wieder zu öffnen. (28.11.2016)  → Reisebericht Cuba – Springfield Mo

Happy 90th Birthday, Route 66!

Heute – 11. November 2016 – ist der 90. Geburtstag der offiziellen Existenz von U.S. Highway 66, besser bekannt als Route 66.
In den heutigen „Route 66 News“ hat Ron Warnick die Geschichte der „Motherroad“ nach Dekaden zusammengefasst. mit einem Blick in die Zukunft:  Die Route 66 wird sich weiterentwickeln, wie sie es seit dem 11.11.1926 immer getan hat.

Angel Delgadillo übergibt
Archiv der Universität

angel_delgadilloWie „Route 66 News“ berichtet, wurde auch im legendären Friseurladen auf der Route 66 in Seligman zum Geburtstag gefeiert. Ron Warnick schreibt in seinem mit interessanten Videos bereicherten Artikel, dass sich die „Northern Arizona University“ zu diesem Tag bereit erklärt hat, die Archive des langjährigen Route 66 Champions in ihre Sammlung zu übernehmen. Delgadillo, 89, wird auch als Guardian Angel der Route 66 bezeichnet. Er ist Gründer der „Historic Route 66 Association of Arizona.“ Ohne seinen unermüdlichen Einsatz wäre Seligman heute wohl kaum mehr auf der Landkarte zu finden. Sein Bruder gründete das Snow-Cap Drive In. Wir werden Seligman am 48. Tag unserer Fahrt von Williams nach Kingman besuchen.

Hundertjahrfeier der Route 66 in Illinois?

Wie Ron Warnick in „Route 66 News“ berichtet, hat der Abgeordnete Tim Butler (R-Springfield) im Parlament von Illinois den Vorschlag eingereicht, eine „Illinois Route 66 Centennial“ Kommission einzurichten, um den 100. Geburtstag der Route 66, der berühmtesten Strasse der Welt, im Jahr 2026 gebührend zu feiern.

„Live from the LA tunnels“

Roamin Rich, mit dem ich auf Facebook befreundet bin, sendet zum Geburtstag der Route 66 Grüsse aus Los Angeles. Roamin trägt mit seinem unermüdlichen Einsatz und mit seinen ganz speziellen Videos und detaillierten Berichten viel dazu bei, dass die „Mother Road“ am Leben erhalten bleibt. Ich schliesse mich den Gratulationen an mit einem herzlichen Dankeschön an Roamin für sein grosses Engagement.

90. Geburtstagsgeschenk
der Stadt Lincoln zur Route 66

route-66-sign-in-illinoisWie Ron Warnick am 12. November 2016 in „Route 66 News“ berichtet, werden in Lincoln in den kommenden Monaten neue Wegweiser aufgestellt, um Besucher zu Abraham Lincoln, zu der im April 2017 neu eröffneten „Mill“ und zu anderen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt und im Logan County zu lenken.
.

vega-boot-hillVega: „Boot Hill Saloon & Grill“

Wie „Route 66 News“ vom 10.11.2016 zu entnehmen ist, wird das gegenwärtig geschlossene Gebäude nach der Wiedereröffnung nicht mehr als Restaurant betrieben werden.

Route 66, Halltown MO

Halltown MO: „Whitehall Mercantile“

Wie Ron Warnick am 9. November 2016 in „Route 66 News“ mitteilt, wird dieses Antiquitätengeschäft – für viele Reisenden in den letzten 30 Jahren ein „Must Stop“ – wohl ab Jahresende aus Altersgründen für immer geschlossen bleiben. → Bericht vom 11. Reisetag.

Las Vegas NV: „La Castaneda Hotel“

Wie dem „AlbuquerqueJournal“ vom 3. Juni 2016 zu entnehmen ist, haben die Finanzbehörden mehrere Anträge für ein Darlehensgesuch für die Restaurierung dieses Hotels abgelehnt. Die Schwierigkeiten scheinen dadurch entstanden zu sein, dass das Gesuche mit einer Renovation des „La Plaza“ Hotels verbunden ist. Es scheint, als ob jemand bei den Behörden dieses Projekt nicht mag. (Mein Bericht Las Vegas, New Mexico)

 img_9748-2Tulsa, „Meadow Clock Sign“

Wie Ron Warwick am 03.11.2016 in „Route 66 News“ meldet,

wurde oben auf der grossen Lichtreklame ein Uhrwerk montiert.

 

 Route 66 Festival 2018

Route 66 European Festival 2018

Wie Zdeněk Jurášek, Präsident der „Czech Route 66 Association“ allen Fans der Route 66 mitteilt, wird das zweite Europäische Route 66 Festival im August 2018 in der Tschechischen Republik stattfinden. Das genaue Datum wird später bekanntgegeben.

Albuquerque „Rapid Transit Project“

Albuquerque Rapid Transit project

Route 66 News vom 23. Oktober 2016 informieren, dass die Arbeiten für das Rapid Transit Projekt in Albuquerque begonnen haben und erwähnt die von den Gegner ergriffenen Bemühungen, die noch nicht abgeschlossen sind.

..

 

Blue Whale

Route 66, Catoosa

Catoosa „Blue Whale“ und Verdigris „Mollys Landing“

Wie Ron Warnick am 22. Oktober 2016 in „Route 66 News“ mitteilt, haben die Behörden von Catoosa Bedenken zu einer geplanten Veränderung der Ausfahrten der Interstate I-44. Gefährdet sind unter anderem „The Blue Whale“ und „Mollys Landing“, die in den Berichten zu Verdigris und Cartoosa in „Claremore – Tulsa – Strooud“ beschrieben sind.

„Big Texan Steak House“, Amarillo

Zum Bericht vom 18. Reisetag „Amarillo“: Wie „Route 66 News“ am 26. September berichtet, zeigen die Besitzer des Big Texan Steak House Pläne für den Bau eines grösseren Restaurants mit neuen Attraktionen.

„Oklahoma may Close two Route 66 bridges“

Das ODOT, Oklahoma Department of Transportation, wird wahrscheinlich zwei historisch einzigartige Brücken wegen Verschlechterung des Zustandes schliessen, sie aber als Denkmäler für Reisende erhalten (Route 66 News vom 23.09.2016):.
„Pony Bridge“: Siehe Bridgeport im Bericht Oklahoma – Clinton und „Horse Creek Bridge“ im Bericht Kansas – Afton.

Albuquerque

Desert Sands Motel: „Route 66 News“ berichtet am 16. September 2016, dass „Albuquerque’s Safe City Task Force“ die Kontrolle über dieses Motel übernommen hat, nachdem es seit Mai dieses Jahres drei Mal gebrannt hat. Siehe Albuquerque. http://tuskulum.ch/albuquerque-grants/
News: Gemäss Albuquerque Journal wurde das Areal dem Erdboden gleichgemacht. Die weiteren Pläne sind nicht bekannt.

 

„Ted Drewes Frozen Custard“

Zu St. Louis – Cuba: 15. September 2016: Gewinner „World Ice Cream Index“.

 

Diverse Beiträge und Seiten

Bei verschiedenen Beiträgen und Seiten lassen sich die Bilder zur Zeit nicht in voller Grösse ansehen. Wir bitten höflich, dies zu entschuldigen. Die Fotodateien werden wir neu bearbeiten und zu gegebener Zeit wieder neu eingegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.