Flagstaff AZ: Fuchs Tests positiv auf Tollwut getestet

Kaff News berichtet, dass ein in Flagstaff gefundener Fuchs positiv auf Tollwut getestet wurde. Coconino County Gesundheitsbeamte sagen, das Tier wurde in einem Waldgebiet nördlich der Interstate 40, westlich der Milton Road und südlich der University Avenue in West Flagstaff gefunden. Der Fuchs wurde gefangen, nachdem Bewohner in der Gegend berichtet haben, dass der Fuchs ihren Hund angegriffen und sie gebissen habe, als sie versuchten einzugreifen. Die Menschen erhalten eine Post-Tollwut-Expositionsbehandlung.

Gesundheitsbeamte erinnern die Leute daran, alle Ihre Haustiere geimpft zu halten und die Leine-Vorschriften zu befolgen, wilde oder unbekannte Tiere nicht zu berühren oder aufzuheben, wilde Tiere mit unberechenbarem oder aggressivem Verhalten zu melden und sofortige ärztliche Hilfe zu suchen, wenn Sie von oder gebissen wurden oder Kontakt mit einem wilden Tier hatten. Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich an den Public Health Services District von Coconino County unter (928) 679-8756.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.