Joplin MO: Rettet die Tankstelle von 1928

Die Route 66 Chamber of Commerce in Joplin hat eine ”gofundme“ Aktion gestartet. Sie sammelt Mittel zur Rettung und Restaurierung der historischen Phillips-Petroleum-Tankstelle von 1928 in Joplin und möchte sie in ein Begrüssungs- und Besucherzentrum der Route 66 und in eine Route 66 Art Gallery umwandeln. Da es sich bei der Kammer um eine Non-Profit-Organisation handelt, kann sie das Gebäude und den Tourismus auf der Route 66 nur retten durch Beiträge der Route 66-Gemeinschaft.

Die ”Chamber” ist stolz auf ihre beliebte, zehn Jahre alte Webseite, die mehr als 100 Seiten aufweist. Sie ist die grösste Route 66-Website der Welt! Die ”Chamber“ kennt keine Mitgliederbeiträge. Sie lebt von den Leuten die sie unterstützen. Bei einen Beitrag über zwanzig Dollar erhalten die Spender ein farbenfrohes und mit Wasserzeichen versehenes Mitgliedschaftszertifikat als Dank für die Unterstützung der geliebten ”Mother Road“.

Schreiben Sie einen Kommentar