Joliet IL: Braucht die Stadt ein weiteres Museum?

Wie Bob Okon in The Herald-News schreibt, ist Ron Romero von seiner Idee überzeugt, im Stadtzentrum ein „Illinois Rock and Roll Museum on Route 66“ zu errichten, da aus diesem Bundesstaat viele musikalische Impulse stammen sollen. Das Joliet Area Historical Museum habe dafür zu wenig Platz und mit einer vorübergehenden Ausstellung dort wollte er sich nicht begnügen. Es scheint, dass man sich nicht einigen konnte, was gemacht werden soll. Er will im Oktober mit einem Fundraising beginnen.

Die ersten 20 Minuten im Video „Joliet Pre-Council Meeting July 31, 2017“ zeigen Ron Romeros Präsentation im Joliet City Council. wo er allerdings auf kritische Gegenargumente traf.

Ob ein zweites Museum Synergien schaffen wird, darf bezweifelt werden. Eine ganze Anzahl von Museen bieten sich den Route 66 Reisenden auf der Mother Road bereits an. Und es ist kaum möglich, alle zu besuchen. So dürften zwei Museen zum teilweise gleichen Thema in der gleichen Stadt wohl etwas übertrieben sein. Musikliebhaber werden Nashville oder Memphis vorziehen. Aber diese Städte liegen nicht an der Route 66.

→ Reisebericht Joliet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.