Webb City MO: “Cardinal Route 66 Mamorial Park” eröffnet

Bei der Einfahrt in die 10.000-Personen-Stadt, Webb City – früher einmal eine bedeutende Zink-Minen-Stadt – trennen sich der State Hwy 66 und die E Daugherty Street. In diesem Dreieck, das gemäss dem City Mayor früher als das „Schlamm Zimmer“ von Webb Citiy genannt wurde, ist ein Park entstanden, der am vergangenen Freitag eingeweiht wurde.

The Joplin Globe hat in einem rührenden Bericht von Crystal Thomas und in einer Slideshow von Laurie Sisk von der Einweihung berichtet. Im Park sind Minengeräte aus früheren Zeiten ausgestellt. Die Stadt hat das Land von der Firma Cardinal Scale Maunfacturing übernommen, die aber wesentlich zur Entstehung des Parks beigetragen hat. Wie Manager Sabo dieser Firma sagte, ist der Memorial Park seinen Grosseltern und Gründern der Firma gewidmet. William und Marion Perry sind 2005 verstorben, als sie 67 Jahre verheiratet waren. Ihre beiden Kinder waren bei der Feier dabei. Möge ihr Wunsch in Erfüllung gehen, dass viele Reisende in der Stadt anhalten, um etwas von Webb City und der Geschichte zu lernen.

Reisebericht Carthage – Joplin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.