Springfield MO: Schandfleck Kearney Street

Die Stadtbehörden wollen den Schandfleck Kearney Street verbessern und mit neuen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten beleben und eine lebendige Szene an diesen Ort zurückholen. Der Fokus liegt auf der Geschichte. Die Strasse soll wieder ein kreuzender Hotspot für junge Leute aus dem ganzen Südwesten von Missouri.

Alissa Zhu erklärt in einem Beitrag im Springfield News-Leader, welche Möglichkeiten die Stadtbehörden haben. Die Problematik wurde im Beitrag in einem Video dokumentiert. Das Gebiet muss als „blighted area“, als verschandelt bezeichnet werden. So wird die Stadt gemäss Gesetz in Missouri in der Lage sein, den Entwicklern Steuerermässigungen zu bieten, in der Hoffnung, neue Unternehmen zu gewinnen.

Für dieses Gebiet wurde eine Studie in Auftrag gegeben, die erforschen soll, welche Arten von Geschäften auf der Kearney gedeihen könnten. Die Berater haben alle Gebäude beurteilt, damit die verschlechterte Infrastruktur, leere und überalterte Strukturen im Detail betrachtet werden können. Der Bericht soll bis zum Jahresende vorliegen.
Reisebericht Springfield MO – Red Oak 2

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.