Williams: Neue Distillery

Ashtin Stewart füllt die ersten Rumflaschen in der neuen Grand Canyon Distillery in Williams. Die Brennerei hat kürzlich ihre Genehmigungen erhalten und mit der Produktion von Wodka und Rum begonnen.

Wendy Howell in Williams News berichtet mit Fotos von Loretta Yerian, dass Liebhaber von Craft-Spirituosen haben einen Grund zum Anstossen haben. Der Besitzer der Grand Canyon Brewing Company hat seinen Betrieb erweitert und eine Destillerie eröffnet, um handwerkliche Liköre herzustellen.

John Peasleys Craft Brewery und Restaurant in der 301 N. 7th St. hat die Lizenzanforderungen erfüllt, mit der Produktion von destilliertem Alkohol zu beginnen, wobei ihre ersten Chargen Wodka und Rum bereits in den Regalen um Nord-Arizona erschienen. Das Unternehmen beschäftigt nur wenig Personal, das zwischen Brauerei, Restaurant und Brennerei pendelt.

Die Destillerie optimiert auch ihre Rum- und Whiskey-Prozesse. Sie planen, ihre ersten Whiskyfässer innerhalb des nächsten Monats zu füllen, die gespeichert werden, um Alterung über mehrere Jahre zu erlauben.

Der Destiller Bohm kommt mit mehrjähriger Erfahrung. Vor kurzem verliess er die Still Austin Whisky Company in Austin, Texas, wo er der Chefdestiller war. Bohm entwarf und baute auch die Einrichtung, die zur größten Whiskybrennerei in Texas wurde. Vor der Destillerie in Austin lebte Bohm in Südkalifornien, wo er in einer anderen Destillerie arbeitete und auch Zeit als Industriebau-Manager verbrachte.

Peasleys und Bohm erklären in diesem Bericht auch die Eigenheiten ihrer Getränke und ihre Visionen. Zudem geben sie verschiedene Informationen, wie sich ihre Getränke von anderen abheben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.