Normal IL: Eröffnung Ryburn Place

Heute Abend wird die historische, 1931 eröffnete „Sprague Super Service Station“ als „Ryburn Place“ feierlich wiedereröffnet. Terri Ryburn hat sich über zehn Jahre mit der Wiederherstellung der einzigartigen Tankstelle beschäftigt. Vor einem Jahr hat er das Gebäude der Stadt verkauft, welche die Restaurierung erfolgreich beendet hat. Ryburn bleibt in der Wohnung im ersten Stock und betreibt das Informationszentrum und den Souvenirladen im Erdgeschoss. Bei Musik, Trank und Essen wird das Band durchschnitten und das Gebäude eröffnet und wieder mit Leben erfüllt.

„Eines der grossen Dinge über die “Mother Road“ ist, dass die Attraktionen auf der Strasse in der Lage sind, sich neu zu erfinden, während sie immer noch ihre Wurzel der Route 66 bewahren. Ryburn Platz bei Sprague’s Super Service ist ein wunderbares Beispiel für diese Phänomene „, sagte William Kelly, Geschäftsführer der Illinois Route 66 Scenic Byway.

Dan Craft und Lewis Maren von Pantagraph zeigen mit Wort und Bild einen städtischen Gartenbauer im Gespräch mit Terri Ryburn und erklären die Geschichte der gelungenen Restaurierung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.