Williams AZ: Bearizona

Wie KaffNews berichtet, wird Bearizona in Williams die Heimat eines neuen Paares von vier Monate alten Bärenjungen. Die Schwarzbären wurden in den Wäldern auf einem 75-Fuss-Baum gefunden, nachdem ihre Mutter von Arizona Game and Fish Beamten gefangen wurde, nachdem diese kürzlich in einem Wohnviertel in Pinetop-Lakeside aufgetaucht war. Eine Frau in der Nachbarschaft hatte den Bären täglich gefüttert… Es war das zweite Mal, dass der Bär aus einer Nachbarschaft entfernt werden musste, was bedeutete, dass der Bär eingeschläfert werden musste. Die jungen Bären wurden von einem professionellen Baumsteiger gerettet. Sie wurden in das White Mountain Animal Hospital gebracht und dann nach Bearizona gebracht. Die 15-Pfund-Welpen werden für 30 Tage in Quarantäne sein, bevor sie in ihrem eigenen Bereich leben werden. Die Menschen können die Jungen ab Freitag, 29. Juni in Bearizona sehen.

Wildlife-Beamte warnen die Menschen noch einmal, keine wilden Tiere zu füttern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.