US Legislative Hearing

Im US House Committee on Natural Resources ist das “Subcommittee on Federal Lands”, der Unterausschuss für Bundesland für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Nationalparksystem, den US-Wäldern, öffentlichen Grundstücken und nationalen Denkmälern verantwortlich.

Gemäss etwas einseitiger Vorstellung (die Redaktion) arbeiten die „Republikaner im Unterkomitee daran, die Möglichkeiten für alle Amerikaner zu erweitern und zu schützen, damit sie unser schönes öffentliches Land geniessen können, um sicherzustellen, dass sie für Freizeitmöglichkeiten und wirtschaftliche Entwicklung zur Verfügung stehen. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass wir unsere Ressourcen mit Bedacht einsetzen, damit wir für unsere Familien heute sorgen können, während wir unser Land für zukünftige Generationen von Amerikanern noch besser gestalten können.“

Angekündigt ist für heute, 15. November, ein ”Legislative Hearing on National Park, Fish and Wildlife Service Bills”, Federal Lands, das gemäss Hearing Notice / Memorandum unter anderem traktandiert hat:

H.R. 801 (Rep. Darin LaHood), To amend the National Trails System Act to designate the Route 66 National Historic Trail, and for other purposes. “Route 66 National Historic Trail Designation Act”.

Darin LaHood hat im Repräsentantenhaus in Washington die Gesetzesvorlage H.R. 801 Route 66 National Historic Trail Designation Act eingereicht, gemäss dem die Route 66 im Hinblick auf den 100 Jahrestag als National Historic Trail bezeichnet werden soll. Wir haben am 26.04.2017 darüber berichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.