Pasadena CA: Selbstmorde auf der Colorado Street Bridge

Die Stadtbehörden ergreifen vorübergehenden Maßnahmen, um Selbstmordsprünge von der Colorado Street Bridge zu verhindern, nachdem die Zahl der Vorfälle in der ersten Hälfte dieses Jahres deutlich gestiegen ist.

Die Pasadema News Now zeigen mit einer Grafik der Stadt, dass die Arbeiten bereits begonnen haben. Als Notfall-Llösung werden bei Nischen auf der Brücke drei Meter hohe Maschenzäune montiert, womit der Zugang zur Aussenseite der Brücke verhindert werden soll.

Das städtische Sicherheitskommittee will nächste Woche an einer öffentlichen Sitzung permanente Lösungen präsentieren. So ist auch eine Selbstmord-Hotline vorgesehen.

→ Reiseberichte Rialto – Pasadena und Pasadena – Santa Monica

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.