North-Springfield IL: Historische Nachbarschaft verschlechtert sich

Die N Peoria Rd – die Route 66 – zerschneidet den nördlichen Stadtteil der Hauptstadt von Illinois. Zwei Geschätsleute, die vor 17 Jahren Fulgenzi’s Pizza und Pasta an der Sagamon und Peoria eröffnet hatten, glaubten an einen wirtschaftlichen Aufschwung. In den letzten zwölf Jahren haben aber mehr als ein Dutzend lokaler Geschäfte geschlossen und sind in andere Stadtteile umgezogen.

Joe Cadotte, Fox Illinois hat die zwei verbliebenen Geschäftsleute interviewt. Es sei alles am Zerfallen und sehe teilweise aus wie ein Kriegsgebiet. Die Befürchtungen sind gross, dass sich diese Entwicklung auch auf weitere Gebiete übertragen kann. Sie haben deshalb vorgeschlagen, die Gegend wieder zu beleben und die Aktivitäten in diesem Stadtteil mit Steuererleichterungen anzukurbeln. Die Studien laufen und ein Entscheid der Stadtbehörden wird noch in diesem Jahr erwartet. “We don’t give up!”

Auch die älteste Tankstelle an der Route 66, ”Shea’s Gas Station“, ist nach dem Tote des Firmeninhabers liquidiert worden uns steht heut verwaist da.

Wie soeben bekannt wurde, können sich die Einwohner und Unternehmer in diesem Gebiet, am Donnerstag an einer öffentlichen Sitzung über die Möglichkeiten der Steuererleichterungen zu informieren.

→ Reisebericht Springfield IL

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.